Leaderboard / Super Banner (728 x 90)

Der Barbier von Carolus

Von DS am 1. November 2015

Der Träger des 32. Ehrenbechers der Gesellschaft Carolus ist Star-Figaro Franc Braun.

KAARST (nmj) – Mehr als 200 Gäste hatten sich für die diesjährige Verleihung des Carolus-Ehrenbechers angesagt und erlebten eine unterhaltsame und stimmungsvolle Zeremonie im Kaarster Mercure-Hotel. Gewohnt souverän führte Carolus-Präsident Hans-Peter Grabowski durch das Programm und konnte in seiner Laudatio auf den diesjährigen Preisträger Franc Braun (»Braun – Der Friseur«) wie immer interessante Begebenheiten aus dem Werdegang des neuen Ehrenmitglieds der Gesellschaft Carolus berichten.

Volles Haus bei der diesjährigen Ehrenbecher-Verleihung der Gesellschaft Carolus

Volles Haus bei der diesjährigen Ehrenbecher-Verleihung der Gesellschaft Carolus

Neben einer stattlichen Abordnung aus dem Braun’schen Friseurbetrieb ließen es sich auch Schützenbrüder, Verwandte und Freunde des Maestros, sowie die politische Prominenz nicht nehmen, ihre Aufwartung zu machen. So konnte Hans-Peter Grabowski in seiner Begrüßung neben Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (CDU), der Technischen Beigeordneten Sigrid Burkhart, Stadtrat Christian Otte (Zentrum), Pfarrer Gregor Ottersbach und Seniorenbeirats-Mitglied Helmut Schmitz auch Staatsminister a.D. Lutz Lienenkämper MdL willkommen heißen, der soeben von der China-Reise mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zurückgekehrt war.

Der Preisträger mit dem edlen Gefäß inmitten des Carolus-Vorstands

Der Preisträger mit dem edlen Gefäß inmitten des Carolus-Vorstands

Mit einer Persiflage auf den Barbier von Sevilla, umgesetzt von Reim-Redner Hermann-Josef Maaßen, wurde der Figaro im sprichwörtlichen Sinne eingeseift, ehe bei abwechselnden musikalischen Einlagen für jung und alt zum Tanz aufgefordert wurde. Franz-Josef Kallen, Ehrenbecher-Träger aus dem Vorjahr, schlug zwischendurch erfolgreich das Carolus-Starkbier-Faß an und setzte damit die Tradition fort, die Ehrenbecher-Verleihung um die Carolus-eigene Biermarke zu bereichern, deren Alkoholgehalt allerdings nicht zu unterschätzen ist und die schon zu so mancher – mitunter auch unfreiwilligen – Episode rund um das Festgeschehen beigetragen hat.

Hans-Peter Grabowski (re.) begrüßt Lutz Lienenkämper MdL, der soeben aus China zurückgekehrt ist, wo er als Delegationsteilnehmer Bundeskanzlerin Merkel begleitet hatte.

Hans-Peter Grabowski (re.) begrüßt Lutz Lienenkämper MdL, der soeben aus China zurückgekehrt ist, wo er als Delegationsteilnehmer Bundeskanzlerin Merkel begleitet hatte.

Die Vielzahl von auch jüngeren Gesichtern bei der Veranstaltung zeigte, dass Carolus mit dem unter seinem Geschäftsführer Matthias Molzberger (30) eingeschlagenen Kurs, verstärkt die Jugend für das Brauchtum zu gewinnen, die richtigen Akzente gesetzt hat. Noch nach Mitternacht fühlten sich viele Gäste, der Preisträger als auch CDU-MdL Lutz Lienenkämper noch so wohl, dass sie im Foyer des Mercure-Hotels die festliche Veranstaltung ausklingen ließen.

Am Tisch der politischen Prominenz mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Lutz Lienenkämper, Sigrid Burkhart...

Am Tisch der politischen Prominenz mit Matthias Molzberger (2. v.l.), Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Lutz Lienenkämper, Sigrid Burkhart…

...Stadtrat Christian Otte, Pfr. Gregor Ottersbach und Seniorenbeirat Helmut Schmitz

…Stadtrat Christian Otte  und Seniorenbeirat Helmut Schmitz (re.)