Leaderboard / Super Banner (728 x 90)

Das Kreuz mit dem Kreuz

Von DS am 10. April 2014

Ein als Wahlwerbung für die CDU verstandener Bericht im Kaarster Pfarreien-Brief sorgt für Verstimmung. 

KAARST (nmj)  – »Format4« ist das Magazin der Katholischen Pfarrgemeinschaft Kaarst/Büttgen mit den Pfarreien St. Aldegundis (Büttgen), St. Martinus (Kaarst) und Sieben Schmerzen Mariens (Holzbüttgen). Die Ausgabe 01/2014, die soeben erschienen ist und den Haushalten zugestellt wurde, beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem christlichen Kreuz-Symbol. Neben der Darstellung von Kreuz-Inhalten und den Kreuzzeichen in den verschiedenen Pfarreien hat das Redaktionsteam auch das Kreuz im Saal der Bundestagsfraktion der CDU/CSU thematisiert – nicht zu jedermanns Freude. Denn dass knapp einen Monat vor den Europa- und Kommunalwahlen ein solcher »politischer Wink mit dem Zaunpfahl« erfolgt, ruft bei den politischen Mitbewerbern Irritationen hervor.

So etwa bei Josef Karis, Partei- und Fraktionsvorsitzender der Zentrumspartei. Ihn stört, dass man mit der Berichterstattung über das Kreuz im Berliner CDU-Saal unnötig weit ausholt. Die übrigen Berichte im »Format4« hätten einen starken lokalen Bezug, nur bei der CDU »macht man da eine Ausnahme«.

Dabei sei das Kreuz im Kaarster Rathaus das »viel näher liegende Beispiel«, und das sei  schliesslich auf Initiative der Kaarster Zentrumspartei im Jahr 2010 aufgehängt worden – gegen die Stimmen der CDU-Ratsfraktion! Zur Erinnerung: Nachdem seinerzeit über die Anbringung eines Kunstwerkes im Kaarster Ratssaal debattiert wurde, das (auch) das Kreuzzeichen enthielt, formierte sich Widerstand, da Teile der Opposition die gebotene Neutralitätspflicht des Staates verletzt sahen. Während die CDU auf der Annahme jenes Kunstwerkes bestand, handelte die Zentrumspartei mit den übrigen Parteien einen Kompromiss aus: Wenn statt des Kunstwerkes ein großes Stadtwappen den Ratssaal ziere (das ja auch ein Kreuz enthält) und dafür ein aus einem Düsseldorfer Gerichtssaal entferntes Kreuz im Rathaus angebracht werde, dann werde das Zentrum diesen Vorschlag mittragen. Und so kam es. SPD, Grüne, FDP, UWG und Zentrumspartei setzten sich mit 24 zu 21 Stimmen gegen die CDU durch. Seitdem schmückt ein würdiges Kreuz das Kaarster Rathaus – sogar auf der dritten Etage, der Bürgermeister-Ebene.  Josef Karis: »Wenn im Pfarrbrief also nun die Frage gestellt wird, wer, wenn nicht die CDU, sich unter einem Kreuz versammelt, um Politik zu machen, dann antworten wir darauf: Das Zentrum, denn wir haben dem Kreuz das Rathaus geöffnet.« Im übrigen tage die Zentrumsfraktion in ihrem Kaarster Fraktionszimmer ebenfalls im Zeichen des Kreuzes.

Dass über das Berliner CDU-Kreuz in der jetzigen Ausgabe von »Format4« berichtet wird, wird auch deshalb kritisch gesehen, weil die Verfasserin diesen Artikel bereits vor zweieinhalb Jahren an anderer Stelle veröffentlicht hatte. Ein aktueller Bezug scheide daher aus.

Christian Otte, stellvertretender Vorsitzender der Zentrumsfraktion im Kaarster Stadtrat, meint: »Üblicherweise kommentiert Politik nicht die kirchlichen Mitteilungen der Pfarreien; wenn aber im Pfarrbrief Politik kommentiert wird, darf man davon wohl eine Ausnahme machen«. Otte hatte die Entscheidung pro Kreuz im Juni 2010 bei einer Podiumsveranstaltung verteidigt, die von den Kaarster Ratsparteien (mit Ausnahme der CDU) im Rahmen des »Grünen Salons« geführt wurde.

Das Kreuz im Saal der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Zu weit hergeholt für den Kaarster Pfarreien-Brief?

Das Kreuz im Saal der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Zu weit hergeholt für den Kaarster Pfarreien-Brief? (Foto: CDU/CSU)

  1. riesenprinz

    13. April 2014 at 15:51

    Schon etwas fragwürdig das publikationsverständnis lokaler gremianten, die in etwas naiv-wohlmeinender Art ein „CDU/CSU!“ in den Pfarrbrief schmettern, das hohe gut der parteipolitischen Neutralität auf dem Altar kurzfristiger und -sichtiger Verlockung eines politischen Kalküls opfernd…

  2. Pingback: Alexander McQueen sale

  3. Pingback: juegos friv

  4. Pingback: poker online

  5. Pingback: totalizzatore

  6. Pingback: Hier sind die Ergebnisse

  7. Pingback: woolrich outlet

  8. Pingback: Cheap Moncler Down Jackets

  9. Pingback: G-Star Womens sale

  10. Pingback: True Religion On Sale

  11. Pingback: True Religion outlet

  12. Pingback: True Religion UK

  13. Pingback: basic obedience training for dogs

  14. Pingback: Bdsm chat

  15. Pingback: Matche Fashion

  16. Pingback: Parajumpers Jackets

Schreibe einen Kommentar