Leaderboard / Super Banner (728 x 90)

SSV stellt sich neu auf

Von MM am 16. März 2014

Bei der Jahreshauptversammlung des StadtSportVerband Kaarst e.V. waren die Mitgliedsvereine aufgerufen, einen neuen Vorstand zu wählen. Der bisherige Vorstand hatte sich geschlossen dazu entschieden, nicht mehr zur Verfügung zu stehen.

35 Vertreter aus 12 Vereinen folgten der Einladung des SSV und kamen am Sonntag mittag im Clubraum 3 des Bürgerhauses zusammen, um eine wichtige Weichenstellung für die Zukunft der Dachorganisation aller Kaarster Sportler vorzunehmen. Der scheidende Vorsitzende, Theo Thissen, nutzte den obligatorischen Tätigkeitsbericht des Vorstands, um auch eine Vorschau auf die kommenden Aufgaben seiner Nachfolger zu liefern: In vielen Vereinen seien die Positionen der Jugendobleute vakant. „Da muss dringend etwas getan werden, damit auch zukünftig die Jugend in Vereinen aktiv sein kann“, richtete er mahnende Worte an die Anwesenden, unter denen sich auch sein Nachfolger befinden sollte.

Nachdem die Kassenprüfer die Entlastung des Vorstands zur Abstimmung brachten und die Neuwahl anstand, bat Thissen den Bürgermeister um die Übernahme der Wahlleitung. Franz-Josef Moormann nutzte diese Übergabe, um dem gesamten Vorstand den Dank der Stadt Kaarst auszusprechen und „eine Flasche feinen Getränkes“ mitsamt einer Urkunde zu überreichen. Die Wahl des neuen Vorstands erfolgte ohne Gegenkandidaten, die Vereine schienen sich im Vorfeld untereinander gut ausgetauscht zu haben, so dass eine offene Abstimmung stattfinden konnte.

Als 1. Vorsitzender wurde Axel Volker einstimmig gewählt. Der 57jährige ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre schloss sich der Diplom-Kaufmann einer Düsseldorfer Wirtschaftsprüungsgesellschaft an und ist seit einem Jahr Vorsitzender des Sportausschusses der SG Kaarst. Zu seinem Stellvertreter wählten die Delegierten den 56 Jahre alten Michael Börgers, Bankangestellter und 1. Vorsitzender der Sportfreunde Vorst. Den geschäftsführenden Vorstand ergänzt Heinz-Günther Püllen, seines Zeichens Vorsitzender des TV Gut-Heil Vorst, als Kassenwart.

Neuer Geschäftsführer des SSV wurde Thomas Flesch, Arbeitspädagoge, der in der Vergangenheit bereits in vielen Vereinen und Disziplinen tätig war. Mit den Aufgaben als Sportwartin wurde Iris Kompes vom VfR Büttgen bedacht, die dort bereits seit zwölf Jahren als Geschäftsführerin fungiert. Die DJK Holzbüttgen wird im SSV-Vorstand durch Christa Horn vertreten, die als Sozialwartin tätig sein wird.  Komplettiert wird die Riege durch Leo Erdmann. Der 63-jährige ist seit einem Jahr Vorsizender der SG Kaarst und wird sich zukünftig um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kümmern. Während alle Vorstandsmitglieder einstimmig gewählt wurden, musste der Posten des Sportarztes unbesetzt bleiben. Die Anwesenden Vertreter von CDU und Grünen gratulierten den Neugewählten und sicherten, ebenso wie die Stadtverwaltung, eine auch weiterhin konstruktive Zusammenarbeit mit dem Gremium zu.

 

Schreibe einen Kommentar