Leaderboard / Super Banner (728 x 90)

Kaarster Handballer scheitern an Korschenbroich

Von DS am 4. Mai 2015

Der Traum vom Wiederaufstieg in die Landesliga ist für die HG Kaarst-Büttgen zunächst einmal ausgeträumt.

KAARST (nmj) – Als die 1. Herren der HG Kaarst-Büttgen vor sieben Jahren aus der Landesliga abstiegen,  war klar: ein Neuanfang ist nötig. Aus vielen jungen Spielern der damaligen Reserve wurde mit einigen erfahrenen Haudegen eine neue Mannschaft zusammengestellt, die sich seitdem kontinuierlich weiterentwickelt und zum Aufstiegsaspiranten gemausert hat.

Volle Halle beim Handball-Saisonfinale Kaarst vs. Korschenbroich

Volle Halle beim Handball-Saisonfinale Kaarst vs. Korschenbroich

Bereits letzte Saison peilte das Team, das seit 2011 von Jörg Brandenburg trainiert wird, den Wiederaufstieg in die Landesliga an. Doch großes Verletzungspech machte der HG einen Strich durch die Rechnung.

Nun hatte  sich die Mannschaft vor dem letzten Spiel an die Tabellenspitze der Bezirksliga gesetzt – im Saisonfinale gastierte jedoch ausgerechnet der Lokalrivale und einzige verbliebene Konkurrent um den Aufstieg, der TV Korschenbroich III – und machte am Sonntag, 03.05. gegen 17 Uhr den Traum der Kaarster zunichte, wieder in die Landesliga aufzusteigen. Am Ende war es ein klarer Sieg für die Korschenbroicher, die sich streckenweise souveräner zeigten und Strafbälle sicher verwandelten.

Die Gäste ließen den Kaarstern nur wenig Gelegenheit, die Abwehr zu durchbrechen.

Die Gäste ließen den Kaarstern nur wenig Gelegenheit, die Abwehr zu durchbrechen.

Für die Handball-Freunde war es trotzdem ein schöner Tag, wenn man vom reinen Spielergebnis absieht: Die Stadtparkhalle war bis auf den letzten Platz gefüllt, sodass zahlreiche Gäste auf den Stehplätzen das Spiel verfolgen mussten. Unter die Gäste hatten sich auch viele prominente Besucher aus Sport und Politik gemischt, sodass dem Event zumindest die klare Botschaft entnommen werden kann, dass in Kaarst auch traditioneller Ballsport jenseits der modernen »Polster-Spielarten« sein Publikum hat.

Schafften sich einen Überblick: Franz-Josef Kallen (l.) und Heinz Nienhaus.

Schafften sich einen Überblick: Franz-Josef Kallen (l.) und Heinz Nienhaus.

Fachsimpelten nach dem Spiel: Kreistagsabgeordneter Matthias Molzberger (Grüne), Bürgermeister-Kandidat Christian Gaumitz, Stadträte Theo Thissen (CDU) und Christian Otte (Zentrum)

Fachsimpelten nach dem Spiel: Kreistagsabgeordneter Matthias Molzberger (Grüne), Bürgermeister-Kandidat Christian Gaumitz, Stadträte Theo Thissen (CDU) und Christian Otte (Zentrum) v.l.n.r.

  1. binasa

    10. August 2017 at 21:28

    Add notes with photos to keep track of your pets foodno matter who is shopping that week. graphpad prism v5.01 keygen by z.w.t The player must hit as many definitions as possible.

Schreibe einen Kommentar